Frank, im Film gespielt von Burt Lancaster, saß 14 Jahre im Knast. Bevor er da rein musste, wurden Geschäfte unter Männern noch so geregelt, wie echte Männer sie untereinander geregelt haben. Jetzt aber, da er endlich wieder auf freiem Fuß ist, sind die Buchhalter, die Zahlendreher, die Kommastellenaufrunder ins Business eingefallen.

Es ist wie im richtigen Leben: Es haben zu oft die Buchhalter, die Zahlendreher, die Kommastellenaufrunder das Sagen. Dabei würde es sooft helfen, wenn man einfach mal die Sache von Angesicht zu Angesicht regelt (ohne Revolver natürlich).  😉

Quelle: Vierzehn Jahre Sing-Sing

14 Jahre sing sing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.